Public Viewing – zuerst Rad – dann Ball

Angeblich ist der Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer die WM “wurst”. Das trifft bei Thurvita sicher nicht auf die Fürstenau und den Sonnenhof zu.

Die Fürstenau hat ihr WM-Stübli ebenfalls mit viel Liebe und Fähnli hergerichtet.

Auch im Sonnenhof ist der Public Corner bereits voll ausgerüstet und dort stösst bis am Sonntag die Tour de Suisse auf ein ähnlich grosses Interesse wie der Kampf um den Ball.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Dürr Jean-Daniel

    Nicht verpassen
    Schweiz – Brasilien am Sonntag um 20.00 Uhr
    Ich werde das Spiel mit meiner Familie im Sonnenhof anschauen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Zur Werkzeugleiste springen