Zusätzliche Covid-Schutzmassnahmen für das Alterszentrum Sonnenhof

Im Alterszentrum Sonnenhof gibt es eine bestätigte Infizierung mit dem Coronavirus. Vorübergehend sind deshalb Besuche nur mit Bewilligung möglich. Das Restaurant “Chez Grand Maman” ist geschlossen. In den anderen Heimen der Thurvita können Besuche unter Einhaltung der geltenden Regeln stattfinden.

Lange blieben die Übertragungsketten des Coronavirus ausserhalb der Thurvita Standorte. Nun ist jemand von den Bewohnenden im Alterszentrum Sonnenhof (AZS) an COVID-19 erkrankt. Die Person befindet sich in Isolation und wird von Fachpersonal betreut.

Ab sofort gelten im Alterszentrum Sonnenhof wieder weitergehende Einschränkungen zum Schutz der Bewohnenden. Insbesondere sind Besuche wieder nur mit Bewilligung möglich.

Anfragen für Besuche im AZS nur via Tel. 071 913 43 75 (Telefon täglich besetzt von 08.00-12.00 und 13.30-17.00 Uhr).

Regeln für Besuche im AZS:

  • Keine Covid-Symptome
  • Kontaktdaten angeben
  • Besuch findet im Bewohnerzimmer statt
  • pro Bewohner/in max. 1 Besuch pro Tag
  • Distanz- und Hygieneregeln strikt einhalten
  • Schutzkleidung gemäss Anweisung.

Das Restaurant “Chez Grand Maman” empfängt keine Gäste. Die Einschränkung der Kontakte dient dazu, die Verbreitung des Coronavirus im Alterszentrum Sonnenhof zu unterbrechen.


In den anderen Heimen der Thurvita ist zurzeit keine Anpassung der Schutzmassnahmen notwendig.

Wil, 23.10.2020/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen