Immer mehr digitale Senioren

Digitale SeniorenPro Senectute liess die Nutzung des Internets und von mobilen Endgeräten in der Generation 65+ durch das Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich bereits zum zweiten Mal (2010 und 2015) untersuchen. Die aktuelle Studie zeigt: Der Anteil der Online-Senioren hat seit 2010 um die Hälfte zugenommen (+47%). Ein Drittel verfügt über Tablets oder Smartphones.

Hier der Kurzbericht: ProSenectute_Digitale-Senioren_D_FINAL

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen