DANKE allen Mitarbeitenden

Beim Überreichen des Geschenks merkt der CEO, dass er noch etwas vergessen hat…

Die Geschäftsleitung dankt für den Einsatz der Mitarbeitenden im 2021.

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende entgegen… Die 365 Tage waren erneut geprägt von Covid-19. Zwar gab es bei Thurvita auch Schritte in Richtung Normalität. Doch die Pandemie erfordert Durchhaltevermögen und Flexibilität.

Sie als Mitarbeitende schaffen für unsere Heim-Bewohnenden eine wohnliche und wertschätzende Atmosphäre – trotz COVID-19. Die Spitex unterstützt ihre Kunden, damit sie möglichst lange eigenständig zuhause leben können. Für all das braucht es Sie als Mitarbeiterin und als Mitarbeiter – mit Ihrem wertvollen und fachkompetenten Einsatz. Und für all das sagen wir heute “DANKE”!

“Lebenswert – ein Leben lang”: Ohne Sie wäre diese Vision nur leere Worte.

Die Thurvita-Geschäftsleitung an die Mitarbeitenden

Als Anerkennung Ihres Einsatzes im 2021 überreicht Ihnen Ihre Teamleitung die nächsten Tage ein persönliches Präsent. Beachten Sie unbedingt, dass es noch nicht vollständig ist. Ganz beschmückt wird es erst sein, wenn Sie den dazu gehörenden Zopf von “Chez Grand Maman” bestellt und abgeholt haben.

Ausserdem freut sich Thurvita ausserordentlich, den meisten Mitarbeitenden zum Jahresende auch individuelle Anerkennungsprämien auszurichten.

Schon jetzt wünscht die Geschäftsleitung allen Mitarbeitenden frohe Festtage und einen guten Start ins 2022!

21.12.2021/aktualisiert 23.12.2021/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Bernadette Frankiny

    Vielen Dank für das schöne Weinachtsgeschenk! Das Brotbrett ist oft im Einsatz. Aber Achtung: Messer ist wie eine Rasierklinge – Hihi! Aber super! Liebe Grüsse Bernadette Frankiny P.S. Zopf ist auch mega fein. Danke an die Bäcker, gut gemacht!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen