Zusätzliche Schutzmassnahmen für die Pflegewohnung Engi

Leider ist das Coronavirus nun auch in der Pflegewohnung Engi nachgewiesen worden. Die angesteckte Person befindet sich in Isolation und wird von geschulten Fachkräften betreut.

Ab sofort gelten in der Pflegewohnung Engi weitergehende Einschränkungen zum Schutz der Bewohnenden. Insbesondere sind Besuche nur in Ausnahmesituationen und mit vorgängig eingeholter Bewilligung möglich.

Anfragen für Besuchsbewilligungen in der Pflegewohnung Engi bitte an:
Tel. 071 913 43 90. (Telefonzeiten: 9.30 – 10.00 Uhr und von 13.00 – 16.30 Uhr).

Besuchende müssen sich jederzeit an die Hygiene- und Schutzregeln halten, die ihnen das Personal mitteilt.

17.12.20/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen