Wenn treten am Ort Spass macht

Auf einen Bewohnerwunsch wurde im Alterszentrum Sonnenhof ein Sitzvelo installiert. Es wird bereits seit einiger Zeit rege benutzt. Die Testphase läuft noch bis Anfang Oktober.

Gerade bei älteren Menschen ist die Menge an körperlicher Aktivität limitiert. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Training am «Sitzvelo» eine gute Möglichkeit ist seine körperliche Aktivität zu verbessern. Indirekt kann es so die Häufigkeit von Stürzen im Alter reduzieren.

Das Gerät gibt die Möglichkeit sich und seine körperlichen Fähigkeiten zu trainieren. Bei Bedarf gibt ein Motor Unterstützung. Das heisst: Auch ein Training auf limitiertem Niveau ist möglich. Während der Testphase bis Anfang Oktober wird das Gerät ergotherapeutisch betreut. Jeweils Dienstagnachmittags und Freitagmorgen ist die Ergotherapie der Thurvita vor Ort und unterstützt bei den individuellen Einstellungen.
Interessierte können sich bei der Pflege auf der Station melden oder das Gerät gleich austesten – im 4. Stock des Hauses A.

Bewegung macht Spass – und ist ansteckend…

25.09.2019, FHasl/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen