Wenn Pensionierungen zu Veränderungen führen…

Unser Restaurationsteam ist erfahren. Eingespielt. Professionell. Kundenorientiert. Kurz und gut: perfekt! Was nun, wenn wichtige Schlüsselpositionen in die wohlverdiente Rente ziehen? Ganz einfach – neue Talente ziehen nach. Gerne stellen wir die Hauptdarsteller vor:

Anita Schönenberger

Nach langer Selbständigkeit ist sie im April 2011 als Teamleiterin Restauration in den Betrieb eingetreten. Mit viel Energie und Elan, dem Blick fürs Detail und jeder Menge toller Ideen machte sie zusammen mit dem gesamten Restaurationsteam den Alltag vieler Bewohnerinnen und Bewohnern noch schöner. An zahlreichen Projekten hat sie aktiv mitgewirkt und viele wertvolle Inputs im Rahmen der Konzeption und auch der Umsetzung eingebracht. Die “Geburt” des Brand “Chez Grand Maman” gehört mit dazu.

Nun will Anita Schönenberger kürzertreten und sich mehr Zeit für Privates nehmen. Anita wird die Führung des Restaurationsteams per Ende 2021 abgeben. Sie steht der Nachfolgerin während der Übergangsphase bis Ende Januar 2022 unterstützend zur Seite. Zudem wird sie im Zusammenhang mit den anstehenden Bauprojekten Teilprojekte der Restauration übernehmen. Was danach kommt, verrät sie uns bestimmt bei einer gebührend gefeierten Verabschiedung.

Ja, nun ist es soweit. Nach 10 äusserst spannenden Jahren als Teamleiterin Restauration, habe ich mich nun entschlossen, meine Aufgabe als Teamleiterin an jüngere Hände zu übergeben.Mein Mann und ich haben letzten Mai geheiratet. Da er schon seit vier Jahren pensioniert ist, möchten wir uns nun gemeinsam etwas mehr Zeit für unsere Hobbys nehmen.Die steigende Anzahl unserer Enkelkinder, welche auch gerne Zeit mit ihren Grosseltern verbringen, motiviert mich zusätzlich zu dieser Entscheidung.Simone ist die ideale Nachfolgerin für meine Aufgabe. Bevor ich meinen Arbeitsplatz räume, darf ich Simone in ihrer Einarbeitung noch begleiten und unterstützen. Ich freue mich sehr darauf.

Simone Kempter

Simone Kempter übernimmt das Restaurationsteam Fürstenau per 1. Januar 2022. Sie ist seit 2014 in unseren Betrieben dabei und hat im vergangenen Jahr die Ausbildung “Care Gastronom” erfolgreich bestanden. Dank ihrem beherzten Engagement für die Anliegen der Bewohnenden konnte ein Teil ihrer schulischen Projekte bereits in der Thurvita umgesetzt werden. Simone Kempter darf auf ein erfahrenes Team bauen und hat mit Rosmarie Langenegger eine starke Sparringspartnerin an ihrer Seite. Wir wünschen Simone Kempter bestes Gelingen, tollen Erfolg und viel Freude in der neuen Rolle.

Ich bin neugierig, was mich in der Fürstenau erwartet, freue mich auf die neue Herausforderung und auf die Zusammenarbeit mit dem Team und den anderen Abteilungen. Ich hoffe, dass wir als Team gut harmonieren und das Wünsche und Anliegen umgesetzt werden.

Marina Suter

Marina Suter wird ab 1. Januar 2022 die Leitung und Führung “Chez Grand Maman” Sonnenhof übernehmen. Sie hat im vergangenen Jahr den ersten Teil der Gastro-Unternehmerausbildung erfolgreich absolviert und beweist bereits heute ihre tollen Gastgeber-Qualitäten im Sonnenhof. Sie ist nach und nach und immer mehr in die Rolle des Chef de Service gerutscht. Sie wird neu zusätzlich einige Mitarbeiterinnen des heutigen Sonnenhof Restaurationsteams direkt führen und bleibt weiterhin für die Ausbildung der Lernenden in der Restauration zuständig.

In den letzten 5 Jahren in denen ich zum Thurvita Team gehöre ist die Thurvita und auch unser Chez Grand Maman stetig gewachsen. Ich freue mich Teil davon zu sein und mitwirken zu dürfen. Ich bin voller Tatendrang neues zu erlernen und freue mich gemeinsam mit meinem tollen Team auf eine spannende und lehrreiche Zukunft.

Luzia Sprunger

Luzia Sprunger wird die Leitung eines neuen Standorts übernehmen. Luzia ist seit 11 Jahren in unserem Unternehmen mit dabei und kümmert sich mit viel Hingabe um die Anliegen der Bewohner, die Dienstabläufe und das Ambiente auf den Stüblis des Sonnenhofs. Sie ist mit den Standards und Strukturen der Thurvita bestens vertraut und wird mit ihrem Team die Bewohnenden mit gewohnter Qualität und Herzlichkeit empfangen.

Seit 11 Jahren begleiten mich Veränderungen, Umbauten und viele Umstrukturierungen, die ich zusammen mit dem Team zum Wohle der Bewohner sehr gerne mache. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe! Wir als Team werden unser Bestes geben, so dass sich die Bewohner schnell einleben und zuhause fühlen. Danke an die Thurvita für das Vertrauen.

Jean-Daniel Dürr

Jean-Daniel Dürr komplettiert das Führungsteam der Restauration. Er ist im Februar 2018 zu Thurvita gestossen und leitet das Restaurationsteam am Standort Sonnenhof. Mit seinem Abschluss an der Hotelfachschule in Luzern im April 2013 und der langjährigen Führungserfahrung übernimmt er neu die Gesamtleitung der Restauration. Neben der Betreuung des Standort Sonnenhof ist er für die stetige Weiterentwicklung der Bereiche Restauration, Projekte sowie Bankette und Caterings zuständig.

Einen herzlichen Dank an Anita für die tolle Zusammenarbeit in den vergangen Jahren!
Toll, dass wir intern eine Lösung gefunden haben, um die Restauration fit für die Herausforderungen in den kommenden Jahren zu machen. Genial ist, dass auch viele andere Mitarbeiter in unserem Restaurationsteam Aufgaben und Verantwortung übernehmen. So macht Zusammenarbeit Spass, so werden wir immer besser.

Thurvita ist begeistert, bestehenden Mitarbeitenden einmal mehr spannende Entwicklungsmöglichkeiten bieten zu können. Wir freuen uns auf neue Taten eines altbewährten Teams!

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Andrea Brühwiler

    Herzliche Gratulation liebe Marina und liebe Luzia
    Frohes Arbeiten, viel Erfolg ☘️ und Freude ☺

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen