Weitere Lockerung trotz kritischer epidemiologischer Situation

Nach den verwirrenden öffentlichen Mitteilungen von Kanton und Medien von gestern Mittwoch, 31.03.2021, muss Thurvita festhalten: Für Besuche in Alters- und Pflegeheimen bleiben die meisten geltenden Regeln in Kraft.

Der Kanton St. Gallen präzisierte gestern am späten Nachmittag gegenüber den Institutionen seine Aussagen: Wir befinden uns weiterhin in der epidemiologisch kritischen Phase 2 des kantonalen Rahmenkonzepts. Phase 2 tritt ein, wenn auf Kantonsgebiet in den letzten 7 Tagen die Anzahl Covid-19-Ansteckungen höher ist als 100 je 100’000 Einwohner/innen.

Die Schutzmassnahmen, welche in den Heimen der Thurvita in Kraft sind, werden vom Kanton in der aktuellen Situation empfohlen. Im Rahmen der kantonalen Vorgaben führt Thurvita ab sofort folgende Lockerungen ein: Pro Tag und Bewohner/in dürfen mehrere Besuche stattfinden. Ebenso ist die Anzahl Personen, die pro Tag und Bewohner/in zu Besuch kommen dürfen, nicht mehr beschränkt.

Formular für Besuche bei Thurvita und Übersicht Besuchsregeln

Die Pandemie ist noch im Gange und wir müssen die Grundregeln zum Schutz gegen das Coronavirus unbedingt beachten. Wir können aber die Ostertage mit weniger Einschränkungen verbringen als 2020. Das ist ein Grund zur Freude. Geniessen Sie es!

01.04.2021/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Pingback: Frohe, gesunde Ostern 2021 – thurvita today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen