Vorbeugen gegen Grippe

Zur Vorbeugung der Grippeerkrankung besteht auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit für alle Mitarbeitenden der Thurvita, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Auch die Alternative Echinacea kann wieder bestellt werden. Die Nachfrage nach dem pflanzlichen Wirkstoff ist zurzeit sehr gross. Die Geschäftsleitung hofft, die benötigten Mengen beziehen zu können.

Wer dieses Angebot nutzen möchte, meldet sich bitte bis spätestens am Montag, 21.09.2020 bei der Teamleitung. Sie beantwortet gerne auch allfällige offene Fragen.

Wer impft wann?

Die Impfung wird von einer Pflegefachperson aus dem eigenen Team durchgeführt. Den Termin machen die Teammitglieder untereinander ab.

Mitarbeitende, die nicht zu einem Pflegeteam gehören, dürfen sich gerne bei der Pflege melden, um einen Zeitpunkt zur Impfung zu vereinbaren.

Was hat die Grippe mit dem Coronavirus zu tun?

Die Grippeprophylaxe leistet einen Beitrag dazu, eine mögliche Überlastung des Gesundheitssystems in der kalten Jahreszeit zu vermeiden. Denn im Herbst ist ein Zusammentreffen mehrerer Faktoren bzw. Infektionskrankheiten zu erwarten. 

Da sich die Menschen in der kälteren Jahreszeit wieder vermehrt in geschlossenen Räumen aufhalten, wird eine Übertragung des neuartigen Coronavirus wieder wahrscheinlicher und die Infektionszahlen könnten anwachsen. Aus demselben Grund und, weil der Virus bei kälteren Temperaturen stabiler ist, treten auch Influenza-Infektionen vermehrt mit Beginn der kälteren Jahreszeit auf.

Je mehr mitmachen, desto eher vermindert sich zumindest das Risiko, dass sich die Grippe verbreitet. Ich bin dabei – und du? 😉

Möchtest du auch ein personalisiertes Motivationsposter? Dann melde dich bei Arianna Maineri, Tel. intern 66 53 oder Email.
Überlege dir zuvor deinen persönlichen Slogan!

14.09.2020/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen