10 jahre thurvita today

Tierischer Besuch in der Aktivierung

Von der Raupe zum Schmetterling….

In der Fürstenau erlebten wir dank unseren kleinen Gästen – den Rüebli-Raupen  eine ungewöhnliche Aktivierungsstunde. Wir haben viel gestaunt und beobachtet, gelacht und erzählt.

Das wilde Gekrabbel auf der Hand und der ausgeprägte Duft nach Rüebli, den die Raupen verströmten, machte eine Blinde Bewohnerin sehr zum lachen.

Eine andere Bewohnerin wollte die Raupe sogar behalten, diese machte es sich auf ihrer Hand bequem und ruhte sich aus, sie frass ihr im wahrsten Sinne der Worte aus der Hand.

Wir alle staunten über die schönen Schwalbenschwänze, die Sommervögel zu welchen sich die Raupen später verpuppen. Und Erinnerungen nach dem eigenen Garten wurden wach. Wir haben auch über den Tod und die Auferstehung – die Verwandlung von einer Raupe zum Schmetterling philosophiert.

Wir hatten einen spannenden und ungewöhnlichen Morgen. Vielen Dank!

Anna Schnyder, Aktivierung

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.