Spezialprogramme für unsere Bewohnenden

Bereits seit einer Woche können unsere Häuser nicht mehr von Angehörigen besucht werden und die Freiwilligen Helfer fehlen nun schon fast zwei Wochen. Um unseren Bewohnern die Tage doch etwas abwechslungsreich zu gestalten, haben wir im Aktivierungsteam für alle Standorte einen speziellen Wochenplan lanciert: https://thurvita.ch/aktivierung/

Natürlich können diese Programme den Kontakt zu Angehörigen und Freunden nicht ersetzen. Daher werden wir in dieser Zeit gerne auch vermehrt Videocalls via zoom organisieren. Dazu reicht es, wenn uns die Bewohnenden (oder auch Angehörigen) den gewünschten Zeitpunkt mitteilen. Von den Angehörigen benötigen wir zudem eine Mailadresse, auf die wir dann den entsprechenden Zugangs-Link legen, und schon kann es losgehen!

Auch Einkäufe sind für unsere Bewohnenden nicht mehr möglich und daher haben wir einen “Poschti-Service” eingerichtet, der 2x pro Woche die Einkäufe tätigt:

Sollte jemand weitere spannende Ideen haben oder Anliegen unserer Bewohner mitbekommen, dann kann er / sie das gerne bei uns platzieren: daniela.delgaudio@thurvita.ch / katharina.otte@thurvita.ch

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen