Sebastian Koller

Gast am Stammtisch vom Dienstag, 21. Juli 2015, 11.30 Uhr

Dr. Sebastian Koller, Präsident IG Weierwisen

20150721-Flyer Stammtisch SK

geb. 8. April 1988, wohnhaft in Wil

Dr. med. vet. Tierarzt, Student Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Uni St. Gallen

Mitinitiant der IG Weierwisen, Präsident seit 2012

Mitglied des Stadtparlaments

Die IG Weierwisen setzt sich für die Ausarbeitung eines Nutzungskonzepts für den Grünraum Stadtweier-Weierwisen-Breitenloo sowie für die Aufwertung der Oberen Weierwise zu einem öffent¬lichen Natur- und Naherholungsgebiet ein. Sie verfolgt dabei folgende Ziele:

– Attraktivitätssteigerung von Wil als Wohnort und Tourismusdestination

– Schaffung von siedlungsnahen Erholungsmöglichkeiten

– Förderung der Artenvielfalt und ökologische Vernetzung

– Gewässeraufwertung und Verbesserung des Hochwasserschutzes

– Sensibilisierung für Umweltthemen, Förderung von Naturerlebnis und Spiel in der Natur

– Bewegungsförderung und Förderung des Langsamverkehrs

Die IG Weierwisen wurde im Jahr 2008 gegründet und zählt zurzeit rund 290 Mit¬glieder. Da das Naherholungsgebiet letztlich von der Stadt Wil geplant und realisiert werden muss, be-steht die Aufgabe der IG darin, Interessen zu bündeln, Gestaltungsideen zu entwickeln sowie durch Verhandlungen mit den Behör¬den und mit politischen Mitteln auf ihr Ziel hinzuwirken. Im August 2014 hat das Stadtparlament mit der Erheblicherklärung der Motion „Stadtpark Obere Weierwise“ den Startschuss für den Planungsprozess erteilt.

Anmeldung für Bewohnende im Café Sonnenhof bis Sonntag, 19.7.2015, 17.00 Uhr

Der Stammtisch wurde uns gesponsert von der Stiftung ancora in Wil, sie hat ihn für uns geplant und geschreinert, die Metallarbeiten wurden von C&S Engineering, Zuzwil gefertigt. Wir freuen uns sehr über den tollen Tisch und danken im speziellen Marcel Hug und seinem Schreinerteam sowie Mark und Edita Waldmann ganz herzlich!

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen