Quarantäne bei Einreise aus einem Risikogebiet

Thurvita empfiehlt allen Mitarbeitenden, auf Reisen in Risikogebiete zu verzichten. Es besteht die Gefahr einer Ansteckung, und die obligatorische Quarantäne ist gemäss Verordnung des Bundes unbezahlt.

Die Schweiz hat wie angekündigt ihre Liste mit den Corona-Risikoländern erweitert.

Neu gilt für 42 Länder bei der Einreise in die Schweiz eine Quarantäne.

Liste der Staaten und Gebiete mit erhöhtem Ansteckungsrisiko
(Stand 23.07.2020)
Die Liste wird regelmässig aktualisiert unter https://www.bag.admin.ch/.

Neu auf der Risiko-Liste

Besetztes Palästinensisches GebietBosnien und Herzegowina
Costa RicaEcuador
El SalvadorEswatini (Swasiland)
GuatemalaKasachstan
KirgisistanLuxemburg
MaledivenMexiko
MontenegroSuriname
Vereinigte Arabische Emirate

Nicht mehr auf der Risiko-Liste

WeissrusslandSchweden

Unverändert auf der Risiko-Liste

ArgentinienArmenien
AserbaidschanBahrain
BolivienBrasilien
KapverdenChile
Dominikanische RepublikHonduras
IrakIsrael
KatarKolumbien
KosovoKuwait
MoldavienNordmazedonien
OmanPanama
PeruRussland
Saudi-ArabienSerbien
SüdafrikaTurks- und Caicos-Inseln
Vereinigte Staaten von Amerika
(inklusive Puerto Rico und US Virgin Islands)

Bei weiteren Fragen steht die Abteilung Personal gerne zur Verfügung:
Intern T. 66 71 oder Email: hr@thurvita.ch.

23.07.2020/TMe

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen