Lernen “fägt”: Neu als Studierende Pflegefachfrau HF im Einsatz

Valire Hamza war vom 16. Juni 2021 – 19. September in der Spitex als Fachfrau Gesundheit im Einsatz. Nun steckt sie am Anfang ihrer Ausbildung zur Pflegefachfrau HF. Wir haben nachgefragt:

Was hat dich dazu bewogen, die Ausbildung zur Pflegefachfrau HF in Angriff zu nehmen? Ich bin ein Mensch, der ständig bestrebt ist, das Wissen zu erweitern und zu vertiefen, weshalb ich die HF voller Motivation antrete. Stehen bleiben kommt für mich nicht in Frage. 

Was spricht für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau HF in der Spitex? Die Spitex ist sehr abwechslungsreich und spannend. Es bietet ein grosses Mass an Lernmöglichkeiten an.

Worauf wirst du während der Ausbildungszeit am meisten verzichten müssen? Während der Ausbildung muss ich leider am meisten auf die Zeit mit meinen Kindern verzichten. Ich werde mich sehr bemühen, eine gute Balance zu finden. 

Gönnst du dir ein Geschenk, wenn die Ausbildung erfolgreich bestanden ist? Ein Geschenk werde ich mir auf jeden Fall gönnen. Ein grosser Wunsch wäre ein Städtetrip nach Amerika mit meinem Mann und meinen Kindern. 

Was wäre ein momentaner Wunsch von dir? Die HF erfolgreich und mit einem fundierten Wissen zu bestehen.

Wir sind überzeugt, dass wir das gemeinsam erfolgreich meistern werden. In diesem Sinne bestes Gelingen!

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Arianna Maineri

    Toll, dass du diese Ausbildung anpackst, liebe Valire! Die berufsbegleitende Ausbildung zur Fachperson Pflege ist anspruchsvoll, genauso wie der berufliche Alltag bei der Spitex. Ich wünsche dir beim praktischen, theoretischen und emotionalen Lernen viel Durchhaltevermögen, Freude sowie immer wieder die nötige Portion Humor!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen