Happy Weeks in Frauenfeld

Einen Ausflug nach Frauenfeld organisierten drei Mitarbeiterinnen der Abteilung B der Fürstenau. Katja Walt erzählt:

«Bea Hollenstein, Joyce Weber und ich fuhren mit Frau L und Frau W nach Frauenfeld in den Plättli Zoo. Sepp von den freiwilligen Helfern fuhr uns mit dem Thurvita Bus dorthin. Auf die Idee kamen wir, weil die Verwandten der beiden Frauen gesagt hatten, dass beide Tiere lieben. Und den Plättli Zoo kannte ich von meinen Besuchen mit meinen Göttikindern in Frauenfeld. Es war eine rundum gelungene Aktion. Frau L bekam einige Male richtiggehende Lachkrämpfe und auch Frau W, die gewöhnlich zurückhaltender ist, war voll dabei. Der Aufwand hielt sich im Rahmen, einzig die Vorbereitungen für die Reise dauerten etwas länger. Aber zu sehen, wie die beiden Frauen U Freude hatten, war schon schön.»

      

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen