Frühlings-Guetzle im Bergholz

Um die süssen Gelüste der Bewohner zu stillen, wurden im Bergholz Mailänderli gebacken und verziert, bunt wie der Frühling. Es wurde viel genascht, vom Teig bis zum Endprodukt, da waren auch die Männer aktiv dabei.

Melanie Kreis und Ruth Moser

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen