Ein Besuch im Wildpark

Der Wildpark Peter und Paul war Ausflugsziel der Bewohnenden der Pflegewohnung Flurhof am letzten Freitag, 18. September.

Der Wildpark liegt auf dem Hügel Rosenberg nordöstlich von St. Gallen im Quartier Rotmonten. Er gehört zu einem wichtigen Naherholungsgebiet der Stadt. Der Wildpark beherbergt verschiedene vorwiegend einheimische Tierarten, wie Steinböcke, Luchse, Hirsche, Wildschweine, Murmeltiere etc. Der Eintritt ist frei und das ganze Jahr möglich.

Routiniert und gut gelaunt wurden die Vorbereitungen getroffen. Für die Fahrt in Richtung St. Gallen stand der Thurvita-Bus pünktlich vor dem Eingang der Pflegewohnung bereit.

003020019023

Obwohl sich die Sonne kaum sehen liess, wurde der Ausflug und die Fahrt zum Wildpark von allen sehr genossen. Schliesslich lassen sich die Tiere auch bei bedecktem Himmel beobachten.  Fürs Aufwärmen und zum Ausruhen lädt das Restaurant vom Wildpark ein.

Ebenfalls einen Ausflug zum Wildpark Peter und Paul durften die Bewohnenden des Pflegezentrums Fürstenau, Altersheim Rosengarten, Alterszentrum Sonnenhof und Pflegewohnung Engi geniessen.

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen