“Darüber reden. Schwieriges abladen und verarbeiten. Hilfe finden.”

Der Geschäftsleitung der Thurvita ist es ein grosses Anliegen, dass wir diese Zeit professionell, aber auch emotional gestärkt überstehen.

Viele Menschen in der Schweiz leiden seelisch unter den Auswirkungen der Coronavirus-Krise. Doch insbesondere für die Mitarbeitenden in Alters- und Pflegeheimen und Spitex-Organisationen kann diese Phase sehr belastend sein. Es ist der Geschäftsleitung der Thurvita daher wichtig, Ihnen ganz besonders in dieser schwierigen Zeit die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Nutzen Sie sie nach eigener Wahl, wenn Sie das Bedürfnis dazu haben.

Care Angebot für alle Mitarbeitenden der Thurvita

Flyer “Care Angebot für alle Mitarbeitenden der Thurvita” (inkl. Gespräche mit externen Fachpersonen)

Folgende Angebote sind für die gesamte Schweizer Bevölkerung zugänglich:

Flyer BAG “Hilfsangebote rund um die psychische Gesundheit”


Übrigens: Auch das Care Angebot der Thurvita ist ein Anliegen, das zur positiven Entwicklung des Unternehmens beiträgt und rasch umgesetzt wurde. Darum erscheint es in der Rubrik “Gesagt, getan“.

Lob, Kritik und Ideen – sowohl von Mitarbeitenden als auch von Kunden nimmt Thurvita gerne auf. Denn die Inputs sind hilfreich, um im Unternehmen laufend Verbesserungen zu erreichen. Die “Gesagt, getan“-Beiträge zeigen, wie die Meldungen zur positiven Entwicklung beitragen.

22.12.2020/AMa

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen