Traditionelle Feier zu Ehren der Schweiz

Am Dienstag, 1. August strahlten alle Thurvita-Häuser ganz traditionell in Rot und Weiss und luden alle Bewohnenden ein, den Geburtstag der Schweiz gebührend zu feiern. Die festlich dekorierten Tische sahen wundervoll aus, so dass alle sehr gerne Platz nahmen.

Nach dem Singen der Landeshymne war das traditionelle Essen aus der Thurvita-Küche beziehungsweise ein “gluschtiges” Dessert angesagt.

In allen Häusern wurde die Feier musikalisch umrahmt. Die, passend zum 1. August, vorgetragenen «Appenzeller Stückli» brachten sogar das eine oder andere Beinpaar zum Tanzen. Alle Künstler verstanden es, das Publikum perfekt zu unterhalten und ernteten am Schluss den wohlverdienten Applaus.

  1. August-Feier im Alterszentrum Sonnenhof mit Musik der Appenzeller Frauenstriichmusig
  1. August-Feier im Altersheim Rosengarten mit Musik von Julian Bodenmann (sein Duett-Partner war leider verletzungsbedingt verhindert)
  1. August-Feier im Bergholz mit Musik von Hackbrettspieler Johannes Fuchs
  1. August-Feier in der Pflegewohnung Engi mit Musik vom Trio «ab und zue»-Örgeler | organisiert und offeriert vom Spitex Förderverein
  1. August-Feier im Pflegezentrum Fürstenau mit Musik vom “Appenzeller Echo”

afr

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen