Angela und Michel Staubli

Gäste am Stammtisch vom Dienstag, 10. November 2015, 11.30 Uhr

Angela und Michel Staubli, Prinzessin und Prinz von Wil

Die Prinzessin:

Vorname, Name: Angela Staubli

Geburtstag: 28. Dezember 1980

Aufgewachsen: Wil

Beruf:  Kosmetikerin EFZ

Miss Ostschweiz: 2003

Selbständig seit 10 Jahren: ANGEL beautylounge Wil, www.angelbeautylounge.ch

Der Prinz:

Vorname, Name: Michel Staubli

Geburtstag:  4. Juli 1977

Aufgewachsen: Wil

Beruf:   Marketingplaner und , Unternehmer

Selbständig seit 10 Jahren: Geschäftsführer der Event- und Kommunikations-Agentur migprojects in Wil www.mig-projects.ch

Seit 20 Jahren DJ und Produzent im In- und Ausland: Als

DJ Miguel mit dem Musikcombo Smalltown Collective

Beide:

Seit 2012 verheiratet, Wohnhaft in Wil

20151110-Flyer Stammtisch Prinzenpaar

„Fastnacht“ war in den dreissiger und vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts auch in Wil nurmehr eine Zeit ausgelassenen Treibens für ein paar Wenige. Erst im Jahre 1950 schlossen sich die in der Fastnacht aktiven Vereine zusammen und beschlossen künftig eine „Kommis-sion“ mit der Organisation der Strassenfastnacht zu betrauen um gemeinsam einen grösseren Umzug zu organisieren.

So wurde die Fastnacht 1951 am Gümpeli-Mittwoch mit dem „FGW-Treffen“ auf dem Hof-platz feierlich eröffnet; dies unter dem Beisein der Stadtmusik, der Tüüfel und erstmals mit kostümiertem Prinz. Erstmals wurde am Fastnachtssonntag ein grosser, einheitlicher Umzug abgehalten, bei dem auch der Prinz und eine Nörgeli-Gruppe mitmarschierten. Mit dem Nör-geli, eine typische Wiler Bezeichnung, wurde bereits 1951 eine bekannte Wiler Persönlichkeit karikiert und verbrannt.

Der Stammtisch wurde uns gesponsert von der Stiftung ancora in Wil, sie hat ihn für uns ge-plant und geschreinert, die Metallarbeiten wurden von C&S Engineering, Zuzwil gefertigt. Wir freuen uns sehr über den tollen Tisch und danken im speziellen Marcel Hug und seinem Schreinerteam sowie Mark

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen