Aktivierung, Kaffee und Gipfeli

Thurvita CEO Alard du Bois-Reymond traf am Donnerstag bei «Chez Grand Maman» fünf Mitarbeitende der Aktivierung zu «Kaffee und Gipfeli». Solche Treffen gibt es bekanntlich regelmässig zwischen Mitarbeitenden und dem Thurvita Chef. Hauptthema während dieser Stunde war das geplante Alterszentrum im Rosengarten mit seiner auf Demenz spezialisierten Ausrichtung. Insbesondere die Rolle der Aktivierung und die bereichsübergreifende Zusammenarbeit wurden besprochen und man kann sagen: Bei diesem Gespräch «ging die Post ab».

Im Hinblick auf das Alterszentrum im Rosengarten wird es noch viele solche Diskussionen geben. Es wird auch dann um neue Rollen von Pflege, Aktivierung und Hotellerie gehen. Alard du Bois-Reymond wünscht sich, dass sich die Mitarbeitenden schon heute mit dem Thema auseinandersetzen.

 

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen