Adieu auf Französisch

Am Montag, 5. August möchte ich mich im Rahmen eines kleinen Apéros* von Euch verabschieden.

Ich bringe ein paar Flaschen Wein aus Südfrankreich mit und die Küche serviert ein paar französische Häppchen.

Wer Lust auf ein Glas und ein kleines Adieu hat, der ist herzlich eingeladen um 17.00 Uhr im «Chez Grand Maman» im Sonnenhof vorbeizukommen.

Mario Aldrovandi
(Noch) Kommunikationsverantwortlicher
der Thurvita AG

*Die Definition von «Apéro» (laut Wikipedia) zeigt schön die Beziehung zwischen der Schweiz und Frankreich auf.
« Ein Apéro ist ein gesellschaftlicher Brauch in Frankreich und der Schweiz, der Genuss und Geselligkeit verbindet. Ein Apéro kann zu Beginn oder am Ende von Veranstaltungen respektive Feierlichkeiten stattfinden oder vor dem Essen. Beim Apéro geht es vor allem um den Austausch mit Freunden, Kollegen oder Verwandten.»

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen