Abakaba ist kein Abrakadabra

Das neue Lohnsystem Abakaba stösst auf grosses Interesse. Das zeigte sich an der Informationsveranstaltung vom letzten Mittwoch.

Abakaba heisst das neue Beurteilungssystem, mit dem die Löhne ab dem 1. Januar des nächsten Jahres bei Thurvita definiert werden. Die Informationen zum neuen Lohnsystem wurden Ende September allen Mitarbeitenden von Thurvita bekanntgegeben und können hier nochmals gelesen werden.

Ein wichtiger Teil des Lohnsystems ist der Mitarbeiter-Beurteilungsbogen. Darüber wurde am Mittwoch, 4. November informiert. Erfreulich: Rund 50 Mitarbeitende aller Thurvita Betriebe kamen zum Informationsanlass, der in der Freizeit stattfand. Christian Katz, der das System mitentwickelt hatte, stellte den Beurteilungsbogen vor und beantwortete alle offenen Fragen.

IMG_1498 IMG_1500 IMG_1505

Facebooktwitterpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

  1. Therese Gerber

    Liebe KollegInnen
    Schön, dass so viele von Euch die Chance der Information aus erster Hand mit Herrn Katz zum ABAKABA genutzt haben.
    Für alle die noch nicht teilgenommen haben gibt es eine zweite Chance!
    Donnerstag 12. November umd 14:00 im Sonnenhof.

    Einen guten Tag und Grüsse, Therese Gerber

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen