Mario Aldrovandi

Mario Aldrovandi's Profil

Name Mario Aldrovandi

0 Kommentare

  1. Undine De Cambio

    Ich finde es wichtig, dass die Bewohnenden und ihre Angehörigen über allfällige Konsequenzen in Bezug auf Pflege und Betreuung für die Dauer des Türschild-Gebrauchs informiert sind.

  2. Therese Gerber

    Liebes Organisations-Team

    Volles Haus! Das ist einfach wunderbar!
    Die Thurvita ist den Wilerinnen und Wiler wieder ein Stück näher gekommen!
    Herzlichen Dank allen die sich engagiert haben!

    Liebe Grüsse, Therese Gerber

  3. Therese Gerber

    Liebe KollegInnen

    Auch in der Spitex stand das Lager und das Archiv 10cm tief unter Wasser. Dank dem schnellen Eingreifen von Cornelia Stucki und ihrer Tochter, welche die ganze Nacht Wasser abschöpften, konnten Aktenverluste verhindert werden. Als ich am Montag Morgen nichts ahnend aus den Züri-Oberland daherkam, war bereits alles Wasser beseitigt aber Cornelia total geschafft. Herzlichen Dank!

    1. Stucki Cornelia

      Liebe Therese,
      Seraina und ich möchten uns wiederum für das herzige und orginelle Dankeschön bedanken. Wir wünschen dir noch einen sonnigen Resttag
      Lg Cornelia

  4. Mary Oberlin

    Da die Reka – Check auch zum Tanken verwendet werden können, benütze ich diese Gelegenheit gerne.
    Die Mahlzeiten in den Pflegewohnungen schmecken sehr gut und werden mit frischen Zutaten erstellt. Ich nutze die Gelegenheit immer wenn ich arbeite. Die Teambildung wird beim gemeinsamen Essen gefördert.

  5. Heinz Mairhofer

    Gratulation auch aus dem Bildungsteam. Es ist “nice to have”, gut ausgebildetes Fachpersonal in den eigenen Reihen zu haben. Herzliche Gratulation!

  6. Andreas Bucher

    Lieber Heinz
    Ich wünsche Dir für das eidgenössische Schützenfest 2015 viel Erfolg und einen angenehmen Aufenthalt im Wallis.

  7. Ruth Moser

    Hallo Heinz, also ohne Scheuklappen gefällts Du mir besser… Gut Schuss

  8. Andrea Bürge

    Herzliche Gratulation liebe Petra und ich möchte mich nochmal sehr herzlich für die Einladung an deiner Abschlussfeier bedanken. Es war ein sehr spannender, abwechslungsreicher und natürlich auch lehrreicher Tag!

  9. Therese Gerber

    Liebe “LehrabgängerInnen”

    Einfach toll, wieder durfte Thurvita motivierte und engagierte Menschen auf ihren ersten Schritten in Gesundheits- und anderen Berufen begleiten. Herzliche Gratulation an alle!
    Die Spitex freut sich ganz speziell, dass sich Ruth Solenthaler entschieden hat, als FaGe die Spitex zu verstärken. Wir freuen uns auf Dich!

    Herzliche Grüsse, Therese Gerber

  10. Therese Gerber

    Lieber Heinz

    Wie immer hast Du den Durchblick!
    Und viel Wasser! trinken bei der Wärme im Wallis. Der im Wallis immer präsente, kühle Weisswein könnte die Streuung Deiner Schüsse stark beeinflussen!

    Gut Schuss! Therese

  11. Eric

    danke vill mol für das schöne video 🙂

  12. mathias eiliger

    Meine Mitarbeitenden, fleissig wie immer nur ausnahmsweise nicht ganz suvakonform:):)
    Sonnenschutz sieht blendend aus!

  13. Therese Gerber

    Liebe KollegInnen

    Mein Rucksack war innert Stunden vergeben.
    Der Marktplatz bietet wunderbare Möglichkeiten den Dingen ein zweites Leben und den KollegInnen viel Freude zu schenken.
    Es lohnt sich immer wieder herein zu schauen oder auch gleich etwas auszuschreiben.
    Viel Erfolg!
    Therese Gerber

  14. Peter Braun

    Ein herzliches Dankeschön an Massimo von der Pflegewohnug Flurhof.
    Letzte Woche begeisterte Masimo die Bewohner im Flurhof.
    Die imaginäre Reise ging an den Bodensee, alle Bewohnenden und einige Gäste konnten die Reise mitmachen…da brauchte es natürlich einen Kapitän, Matrosen … sogar eine Wasserfeh wurde aus der Gruppe geboren 🙂 . An einer langen-langen Leine konnten sich die Ausflügler festhalten und durchlebten mit Songs von Fredy Quinn (…Junge komm bald wieder, bald wieder nach Hause…) eine zum Teil turbulente Fahrt.
    Wow… Masimo konnte alle Bootsausflügler super integrieren und es wurde gelacht, gesungen und sogar getanzt. Ein unvergesslicher Nachmittag war das für unsere Bewohner und auch für die Mitarbeiterinnen. Die Songs von Fredy Quinn weckten Erinnerungen an die frühe Jugend und werden neuerdings in der Stube angestimmt. 🙂 🙂 🙂

  15. Daniela Battaglia

    Sehr spannender Artikel….!
    Konzept? Konzepte sind grobe Pläne, wie man z.B. eine Situation angehen kann. In verschiedenen Lektüren, die ich gelesen habe, wo es um Menschen mit Demenz geht, wird Licht, Bewegung, Gesellschaft, Sicherheit, Respekt und Wertschätzung gross geschrieben. Für mich sind Konzepte in der Arbeit mit Menschen mit Demenz soweit Sinnvoll, wenn man die Individualität und biographische Aspekte miteinbezieht. Konzepte sollen uns im Umgang mit Menschen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen. Es liegt an uns mit Erfahrungen, Humor und auch etwas Phantasie, die für den Menschen passende Betreuung zu finden.

  16. Moser Ruth

    finde ich auch super, schade dass er die kleinen Einheiten nächstes Jahr nicht mehr besucht. Es gibt ja auch andere Gesundheitsclowns, wie wärs damit…..

  17. Marianne Baumann

    Wow, das tönt ja super!!
    Bravo und viel Spass dabei:-)

  18. Gema Sevimli, Irene Anderegg, Marija Tarnai

    Da es ein Wettbewerb ist, finden wir das jede Karte schön ist, auf ihre Art und weise. Es ist nicht gerecht eine als Hässlich zu betiteln.Lg

    1. Phil Zeller

      joooooo es isch en wettbewerb. 🙂

  19. Kendra

    Passend zu dem Credo 6 Engagement für den Kunden hätte ich einen kleinen Beitrag:
    In der Pflegewohnung Engi hat es Bewohner die sich schon länger an einer bestimmten Stelle in Wilen eine Sitzbank wünschen. Diese Stelle ist nicht weit von der PWE entfernt (gut zu erreichen weil es eben ist), unter drei grossen Tannen und man hat den Blick zum Säntis, was für viele Toggenburger ein Heimatsgefühl bedeutet.
    Ich fände Toll wenn die Thurvita bei der Gemeinde ein gutes Wort einlegen würde und man so eine grosse Freude bereiten könnte.

  20. Erich Thurnherr

    Toller Beitrag über meinen Vater! Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Erich Thurnherr

  21. Therese Gerber

    Liebe Daniela

    Du sprichst mir aus dem Herzen, Konzepte, Theorien, Guidelines sind sehr wichtige Grundlagen um gute Arbeit in der Pflege und Betreuung von allen Menschen zu leisten.
    Aber es gilt die Theorie sinnvoll dem Menschen anzupassen und nicht umgekehrt. Konzepte entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen des Klienten umzusetzen ist für mich eine Schlüsselqualifikation von allen Thurvita-Mitarbeitenden in allen Berufsbildern.

    Danke für Eure individuell auf die Menschen angepasste Arbeit!

    Therese Gerber, Spitex

  22. Kurt Enderli

    Dieser Wunsch wurde schon mehrmals der Politische Gemeinde Wilen kundgetan. Wir haben uns sehr dafür eingesetzt. Leider wollen die direkten Nachbarn des kleinen Platzes dort keine Bank, da der Schulweg der Sekundarschüler daran vorbei führt und sie weder Abfall noch Lärm der Schüler tolerieren wollen. Freundliche Grüsse, Kurt Enderli

  23. Meskel Tekie

    Liebe Kolleginnen und Kollegen ich freue mich einfach bei euch zu sein. danke vielmals

    1. Anita Greuter

      Ja, lieber Meskel. Das hast du dir selber erarbeitet. Mit Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Fleiss hast du das Vertrauen von uns Allen verdient.
      Jetzt gehts erst richtig los mit Lernen, gell! Ich bin sicher du schaffst das.

  24. Drita Syla

    Ich bedanke mich bei allen die für uns gestimmt haben und wir danken der Thurvita für den tollen Preis. <3<3:)

  25. Franziska

    Ein toller Anlass… Danke! 🙂

  26. Silvia Iten

    War ein überaus gelungener Anlass! Herzlichen Dank an die Thurvita und auch das Wetter war gut organisiert…

  27. Drita Syla

    🙂 Danke Thurvita wir hatten einen tollen Ausflug, es hat alles gestummen vom Wetter bis Gesellschaft<3 < 3 🙂

  28. Franziska

    Liebe Anita,

    das ist ne super Sache.
    Daumen hoch für dein Engagement!

    Herzliche Grüsse
    Franziska

  29. du Bois-Reymond

    Super!
    Herzichen Dank für Ihren Einsatz (auch ausserhalb von Thurvita)

    Alard du Bois-Reymond

  30. Ottilia Schuler

    Herzlichen Dank an die Thurvita für diesen interessanten, wunderschönen Anlass.
    Von A bis Z gelungen!

  31. Mario Aldrovandi

    Schöne Bilder

  32. Heinz Kapusta, Personalabteilung

    Das ist doch schön, dass sich unsere Mitarbeitenden über unseren Personalanlass gefreut haben. Vielen Dank für das positive Echo!

  33. Therese Gerber

    Liebe Priska und weitere Telefonkolleginnen
    Ich finde den Beitrag von Dir Priska toll, minimaler Aufwand und maximale Wirkung.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ein Spiegel neben dem Telefon wirkt auch …..
    Dann allen einen vergnügten Nachmittag!

    Therese Gerber

  34. Therese Gerber

    Wunderbare Bilder! Da bekommt man (fast!) Lust auf die dunklere Jahreszeit. Schön, dass Du uns einen Einblick in Deine kreative Tätigkeit gewährst!
    Danke und Grüsse!

    Therese Gerber

  35. Therese Gerber

    Die Spitex lächelt!
    Unsere Ambassadorin Claudine Brunner hat die Vorlagen ausgedruckt, laminiert, ausgeschnitten und an ihre Kolleginnen in der Spitex verteilt. Nun “smilt” es von Telefonen, PC’s, Kaffeemaschine, aus Taschen und Geldbörsen. Die lachenden Sticker erinnern uns spontan daran, dass mit einem Lächeln im Gesicht alles ein bisschen leichter fällt.
    Danke an Dich Claudine! Therese

  36. Talitha Renold

    Meine Eselsbrücke:

    Im Frühling nehmen wir die Gartenmöbel nach vorne, im Herbst stellen wir sie zurück.

  37. Jasmin Rutishauser

    Frühling = Füre stelle
    Herbst= Hindere stelle

  38. Petra Brunner

    Frühlingszeit: Der Bär kommt aus der Höhle her-VOR.

    Winterzeit: Der Bär zieht sich in die Höhle zu-RÜCK.

  39. Therese Gerber

    Liebe KollegInnen
    Schön, dass so viele von Euch die Chance der Information aus erster Hand mit Herrn Katz zum ABAKABA genutzt haben.
    Für alle die noch nicht teilgenommen haben gibt es eine zweite Chance!
    Donnerstag 12. November umd 14:00 im Sonnenhof.

    Einen guten Tag und Grüsse, Therese Gerber

  40. Vanessa Andrés

    Mit einem Boxsack wäre es cool, denn ich habe sonst viel zu tun. Fürs Fitness bleibt da nicht viel zeit, drum würde der ganz praktisch sein. Im Sonnenhof da lauf ich treppen, davor kann ich mich auch nicht retten. Ein Boxsack das wär richtig cool dann het ich auch mal was zu tun 🙂

  41. Rino Raschle

    Ich will einen Boxsack, damit ich meinen athletischen Körper trainieren kann. Aber das ist nicht der Hauptgrund. Ich denke, man könnte mit den Bewohner täglich trainieren. Das Ziel ist natürlich, dass wir irgendwann mal einen grossen Auftritt auf Thurvita Today posten, mit dem absolut besten Boxsack von Hammer.

    Liebe Grüsse Rino Raschle

  42. Josef Heule Wattwil

    Köbi, ein Riesenkompliment für die gut gelungene, spezielle und sehr schöne Krippe. Damit zeigst du uns bis jetzt unbekannte Talente, die in dir stecken. Rita und Josef

  43. Anja Röthlin

    Oooh glaubt mir, manchmal würde ich meine überschüssige Energie gerne an so einem Ding rauslassen (und dabei an meinen Chef denken ;-D). Wünsche mir schon lange einen solchen Sack.

  44. Team2

    Wir würden sehr gerne den Hammer-Boxsack für das ganze Team2 gewinnen! Als gesundheitsfördernde -, sowie als druckablassende Massnahme, damit wir stetig fit und munter bleiben und wir auch einen stressigen Tag mit einem “Schlag” abschliessen. Team 2, Sonnenhof

  45. Phil Zeller

    Ich würde den Boxsack gerne nehmen da ich seit nun über 3 Jahre Krav Maga praktiziere (Israelische Selbstverteidigung) währe das etwas sehr schönes für zuhause.

    Liebe Grüsse

    Phil

  46. nigel kahwai

    🙂 Sie fragen sich bestimmt wiso ich den boxsack haben will 🙂 ich möchte den boxsack für mein Team gewinnen, wir haben im keller ebn noch platz für sport geräte dann wäre es ebn schon schön wen wir noch was zum boxen haben.Und wen ich nicht gewinne ist es nicht so schlimm weil ich arbeite bei der thurvita das ist gewinn genug <3 . es macht mir spass die alten leuten zu helfen sie zaubern mir immer ein lächeln das ist ein gewinn :))))

  47. Janni

    Da kann ich meinen Alltasstress reinboxen und lasse es nicht an meinen Mitmenschen aus

  48. Beate Jung

    Die Spannung wächst …die fetten Dübel & die Haken sind bereits in der Decke reingedreht… und nun ….abwarten… Tee trinken und hoffen 😉

  49. Renate Busch

    Weil mir erst durch die Arbeitsplatzwechsel die Zeit für den Sport fehlte und nun wo ich seit Dezember 2013 erkrankt und arbeitsunfähig bin, einfach das Geld fehlt. Ich würde mich freuen.

  50. Stefan Doblinger

    Hallo da würd ich a bißerl fit bleiben

  51. B. Judith

    Wenn ich ehrlich bin, möchte ich den Boxsack nicht für mich selber, sondern für unsere Tochter gewinnen! Sie ist gerade in der netten Phase der Pubertät (13 Jahre) und hatte schon selber den Wunsch geäußert, sich einen Boxsack zu Weihnachten zu wünschen. Sie ist aktive Fußballspielerin, aber manchmal hat sie trotzdem noch genügend Energie, die sie gut an dem Boxsack auslassen könnte. Wenn sie sich auch daran noch auspowern könnte, wäre vielleicht der Haussegen nicht immer so schief ;-))) Also eine Gewinn für alle Beteiligten!!!

  52. kinglouis

    Damit Besucher denken, es sei gefährlich, sich mit mir anzulegen.

  53. Hans

    Ich bin ein Boxermotor!

  54. Tom

    Ich hasse blöde blöde blöde einfallslose Weihnachtsgeschenke die zu nix taugen…muss Wut abbauen…brauche Boxsack!grml!

    😉

  55. Tina Fäth

    Ich würde den Boxsack gerne für die Jugendabteilung unseres Sportvereins gewinnen.
    Wir haben in der Turnhalle einen kleinen Fitnessraum eingerichtet, in welchem insbesondere die Ringer viel trainieren.
    Hier würde der Boxsack noch optimal reinpassen und die Kids hätten sicherlich viel Freude daran!

  56. Alexandra

    so einen wollten wir schon haben, damit sich unser Sohn den Schulfrust rausboxen kann

  57. Dane

    weil ich nach längerer Verletzungspause wieder “rein” kommen möchte und den Waschbärbauch bekämpfen muss 🙂

  58. Gerlinde Kaneberg

    mein sohn hat sich ein haus gekauft und vor lauter arbeit kommt er nicht mehr zum sporteln. er hat jetzt ein zimmer leer stehn , das wär ein super geschenk für ihn bitte last ihn mich gewinnen und schickt ihn mir zu weihnachten ,frohes fest

  59. Michi

    um einfach mal die Sau rauszulassen :o)

  60. Michael Schlüter

    Wir sind ein “Drei-Männer-Haushalt” (46,16,10) und manchmal geht es hoch her. Damit hier mal jeder den Dampf ablassen kann, brauchen wir unbedingt im Wohnzimmer den Sack. Einmal am Tag richtig ins Schwitzen kommen und man kann wieder entspannt miteinander umgehen. Also hier gewinnen gleich drei Männer gleichzeitig.

  61. Christina

    Der Boxsack wäre ein Traum! Mein Freund würde sich auch sehr freuen, wenn ich das Teil gewinne. Dann muss er nicht mehr als Boxsack herhalten 😀

  62. Sandra

    würde ihn gerne für meinen Mann gewinnen – da wir bewegungsarten suchen, die nicht zu sehr von seinen polyneuropathien beeinflusst werden 🙂

  63. Daniel

    Nachdem Klitschko K.O. ging, habe ich mich über sein Trainingsprogramm informiert. Er hält ja viel von Schlingtraining mit dem eigenen Körpergewicht als Haupttraining. Weiterhin wurde das Schlingtraining ursprünglich in der Army angewandt. Ich mach es ab sofort wie Klitschko und bereite mich genauso auf die Rückrunde 2016 vor. Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht ist gut. Jedoch würde ich auch gerne wie Dr. Eisenfaust zuschlagen. Da Peace und Frieden vorrang hat, würde ich mich über einen Boxsack sehr freuen, da bekommt keiner ein Cut, es sei denn der Sack schwingt nach und trifft mich. 😀
    Einen friedlichen 4. Advent.
    LG
    Daniel

  64. Rahel

    Über den Boxsack würde ich mich riesig freuen! So könnte ich einen Sport ausüben, der Körper und Geist fordert und fördert.
    -Der perfekte Ausgleich nach einem stressigen und hektischen Tag in der Pflege.
    Wüsste auch schon ein passendes Plätzli für meinen Trainingspartner 🙂

  65. Matze

    Mein kleines Zwergkaninchen geht manchmal auf mich los. Möglicherweise ist dies das Richtige, um ihm die Gelegenheit zum Abreagieren zu geben.

  66. Edwin Rütsche

    Lieber Köbi
    Da kommen ja ganz neue Talente bei dir zum Vorschein. Dass du ein perfekter Fachmann im Metallbau warst wissen wir, aber diese Weihnachtskrippe ist einmalig schön. Herzliche Gratulation und weiter so im Neuen Jahr!
    Edi und Marti Rütsche, Wil

  67. Ernst Wirth

    Lieber Köbi
    Herzliche Gratulation zu deinem tollen Werk. Schön dass es Leute mit solchen Talenten gibt. Wir von der Aqua-Fit Gruppe wünschen dir einen guten Rutsch ins 2016 und weiterhin alles Gute und viel Erfolg im neuen Jahr.
    Heidi und Ernst Wirth, Bronschhofen

  68. Elisabeth Joos

    Hallo Andy! Soeben bin ich zufällig auf eure Seite “Chez Grand Mama” gestossen und – “Chapeau”, das ist wirklich eine geniale Idee von dir!!! Ich habe ja bereits die ersten “Versucherli” erhalten und bin restlos davon begeistert – nur weiter so……………

    Wünsche dir und dem ganzen Sonnenhof-Team auch im 2016 ein frohes Tun zum Wohle der Bewohnenden und grüsse dich und alle herzlich aus dem “Pensionierten-Leben”, das ich sehr geniesse,

    Elisabeth

  69. Robin

    Hey, viel Spaß mit dem Boxsack. Die Marke Hammer ist echt echt gut. Schade, dass ich die Seite nicht früher gesehen hatte.
    Beste Grüße

  70. Walter Rytz

    Lieber Jakob
    Wunderbar, dass du dich von einem Stück Ton hast inspirieren lassen, die wunderbaren Krippenfiguren zu formen. Ich wünsche dir frohe Stunden beim Aquarellieren und freue mich schon auf das nächste Jahr, wenn du eine neue Krippe aus Ton formst.
    Gottes Segen für jeden neuen Tag und liebe Grüsse
    Walter

  71. Pötz Christa

    das sind ja tolle Fotos!!! Allen, die diese Zügelaktion in irgend einer Art und Weise unterstützt haben, ganz herzlichen Dank! Die Zusammenarbeit mit allen involvierten Bereichen war zu jeder Zeit unkompliziert, schnell und einfach toll!
    CPö

  72. Mario Aldrovandi

    Vielen Dank für den wertvollen kleinen Kurs. Habe grad viel gelernt.

  73. Tobias Melchner

    Dankeschön für den klasse Kurs, kann Ihn auf jeden Fall nur weiter empfehlen

  74. Kai

    Danke für die Tipps, fand diese auf jeden Fall klasse. Lieben Gruß Kai

  75. Pamela

    Jo ich gratulliere de trinkfeste Petra zu tolle erfolg. Guet gmacht!

  76. Silvia Iten

    Liebe Daniela, die Blumenfamilie Ruetishauser, Wil wäre sehr interessant! Bis bald und herzliche Grüsse

  77. Therese Gerber

    Liebe Daniela

    Schliesse mich gerne Silvia an, Ruetishauser Gärtnerei wäre optimal! Ich brauche bald Setzling für mein Hochbeet.

    Danke und LG!

    Therese Gerber

  78. Ruth Moser

    Nähschatulle, herzlichen Dank ich habe sogar zwei erhalten , super, das wird ein schönes Gnusch geben ( mit den Fäden , meine ich…)

  79. Marina

    Da sollte man sich überlegen, eigene Hühner zu halten.
    Es gäbe bestimmt Bewohner, die am Morgen helfen würden, die Eier zu holen. Daher hätten sie eine erfreudige Tagesaufgabe.

  80. Franziska Stär

    Auch von mir alles Gute und Toi, Toi, Toi!!!

    Franziska

  81. Franziska

    Jedes Jahr von neuem fasziniert!! Immer wieder mega härzig!!!
    DANKE – an das TD Team für die BIBELI- Betreuung & die ganzen Bemühungen!

  82. Gina Sutter

    Liebe Daniela
    Ich habe auch noch ein Vorschlag, Landi Zuzwil oder Allgemeine Landi wäre Ideal 🙂

    Danke und Liebe Grüsse

    Gina Sutter

    1. Daniela R.

      Liebe Gina, super, vielen Dank für deine Idee. Ich werde da gleich mal nachhaken. Liebe Grüsse, Daniela

      1. Gina Sutter

        Liebe Daniela, hast du schon eine Antwort von Landi bekommen? Liebe Grüsse, Gina

  83. Gertrud Beerli

    ich finde diese Idee einfach genial und freue mich,auch weil ich selber schon Grossmutter bin.

  84. Vanessa Andrés

    Liebe Daniela, es wäre noch lässig wenn man mit dem Hallenbad oder Badi ( jetzt für den Sommer ) Bergholz etwas machen könnte.
    Danke und LG Vanessa

    1. Daniela R.

      Liebe Vanessa, danke dir für deine Idee. Mit dem Bergholz bin ich schon in Abklärung und warte derzeit noch auf ein Feedback. Falls sie zusagen, werde ich euch den Rabatt dann so schnell wie möglich aufschalten. Liebe Grüsse, Daniela

  85. Mario Aldrovandi

    Das war ja ein sehr nasser Montag (Der Zürcher Böög lässt grüssen). Als Hobby-Biologe vermute ich mal: Die Enten haben den nassen Asphalt mit dem Weiher verwechselt.

  86. Bucher Christina

    An Frau Schnyder-Keller

    Grüezi
    Meine Mutter ist Bündnerin und wir kennen die Biestmilch in der Küche. Leider haben wir nicht sehr viele Rezepte. Heute hörte ich, dass Sie auch Kuchen und Meiländerli damit backen.
    Wo finde ich noch mehr Rezepte?
    Herzlichen Dank und freundliche Grüsse
    Christina Bucher

  87. Anna Schnyder-Keller

    Liebe Frau Bucher
    wir haben jeweils die Biestmilch-Butter, den Biestmilch-Rahm, oder die Biestmilch in vorhandenen Rezepten eingesetzt.
    Zitronencakes von Betty Bossy, Mailänderli aus dem Tiptopf ebenfalls die Knöpfli und die Omeletten.
    Ein Schenkeli-Rezept habe ich aber für sie:
    125Gr. Margerine mit dem Zucker zusammen schaumig rühren
    600Gr. Zucker
    5 Grosse Eier langsam dazu geben
    1 Zitrone Saft und Schale
    1/4 Kaffeelöffel Salz
    1.3 Kg Mehl
    2.5 Päckli Backpulver
    Ruhm nach Belieben

    Ist ein sehr grosses Rezept, ergibt sehr viele Schenkeli!
    Gutes Gelingen, Anna Schnyder-Keller

  88. therese gerber

    Dir Toni einen herlichen Dank für Dein Engagement und Susanne wünsche ich viel Erfolg in Ihrer neuen Rolle als Präsidentin der Personalkommission!

    Therese Gerber

  89. Janine Hälg

    Übrigends hilft Katzenstreu gegen beschlagene Fensterscheiben im Auto, einfach in eine Socke füllen, zu knoten und im Auto unter dem Sitz oder im Seitenfach platzieren es nimmt die Feuchtigkeit auf.

  90. Andrea Bürge

    Liebe Daniela, schön wäre ein Rabatt in einem Massagestudio, Fitnesscenter (z.Bsp. M-Fit – hat auch Massageangebot) und /oder auch im Fitness island.

    1. Daniela R.

      Liebe Andrea, danke dir für deine Ideen, ich schaue mich um und gebe euch Bescheid, falls ich einen passenden Partner finde. Schwierig sind immer die Grossfirmen, da diese sehr strenge und klare Regeln haben, wie sie ihre Preise gestalten müssen. Eine Zusammenarbeit z.B. mit Landi / Migros (M-Fit)/ Ochsner Sport, etc. ist daher leider schwierig. Ich schau mal was ich machen kann und geb euch schnellstmöglich wieder Bescheid.

      Es liebs Grüessli, Daniela

  91. Therese Gerber

    Liebe Chez Grand Maman Mütter und Väter
    So schade, dass ich nicht auch dabei sein konnte!
    Die Bilder strahlen viel Freude und gute Stimmung aus, soger Damen in Kostümen und Tracht sind zu sehen!
    Und die Tischdekorationen sind wirklich gelungen.
    Ich bin gespannt wie Chez Grand Maman nun im Alltag daherkommen wird.
    Allen einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüsse, Therese Gerber

  92. Therese Gerber

    Nachtrag …

    Liebe Anna und Team, der Blumenschmuck im Café, klein und gross,ist wunder, wunder schön!
    Leider fehlt er auf den Bildern.

    Liebe Grüsse, ein Gartenfan (Therese Gerber)

  93. Anna Schnyder

    Liebe Therese
    Vielen Dank für die Blumen!!!
    Wir versuchen es in die Aktiviereng zu integrieren und das Chez Grand Maman mit Blumen stecken / binden zu beleben. Die Farben und Düfte sind Heute bei den Bewohnenden und Gästen gut angekommen 😉
    Anna Schnyder

  94. Brigitte Angst

    Danke Janine, ein super Tipp und so einfach, kann ich gut gebrauchen! Ich befestige die Socke direkt unter der Frontscheibe.

  95. Janine

    wann ist der einsende schluss, ich geh anfangs september in den urlaub aber würde gerne mitmachen 😉 freundliche Grüsse Janine

  96. Geraldine

    Hallo. Wann ist Einsendeschluss?

  97. Talitha Renold

    Einsendeschluss ist am 30. September 2016.

    Vielen Dank für die Rückfrage und wir freuen uns auf Eure Postkarten!

  98. Mary oberlin

    Guten Abend,
    Das Video zum Lernsnack kann nicht angeschaut werden auf dem PC!¨
    Das ist nur möglich auf dem I-Phone.
    Wäre es möglich das zu ändern?
    Besten Dank
    Mary

  99. Irena Donath Valles

    Ganz fantastisch was Sie da machen!!
    Ich wohne in Amerika und habe einen Bruder der in Bremen (Nord Deutschland) wohnt. Er wohnt alleine und es geht ihm augenblicklich
    nicht so gut. Ich glaube er hat Schwieigkeiten mit seiner Diaet — kann auch sein dass er nicht genug isst. Wuessten Sie veilleicht von einer aehnlichen Organisation wie die Ihre in der Bremen Gegend??
    Wuerde mich freuen von Ihnen zu hoeren! Vielen Dank und weiterhin alles Gute fuer Sie und Ihrem Team! Gruesse von Irena Donath Valles

  100. Therese Gerber

    Sehr geehrte Frau Donath
    Herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung zu unserem Mahlzeitendienst.
    Meines Wissens gibt es eine ähnliche Möglichkeit in Deutschland unter dem Namen “Essen auf Räder” ich füge Ihnen hier den Link für Bremen ein http://www.bremer-essen-auf-raedern.de. Wir hoffen, dass es Ihrem Bruder bald besser geht!
    Freundliche Grüsse nach Amerika und alles Gute!

    Therese Gerbee, Leitung Spitex

  101. Ernst Grau

    Gratulation auch von meiner Seite, lieber Markus und vielen Dank allen, die ihn begleitet, unterstützt und gefördert haben. Ich wünsche mir noch viele Nachahmer, bin stolz auf Markus und die Mitarbeitenden der Thurvita.

  102. Daniela Battaglia

    Hallo Daniela
    In Wuppenau an der Nollenstrasse gibt es den Dorfmarkt Vita Plus. Nebst saisonalen Produkten hat er auch tolle Geschenksideen. Hast du da schon mal nachgefragt?

    Liebe Grüsse Daniela Battaglia

  103. Anna Schnyder

    Gemütlich war es, fein haben wir gegessen, viel haben wir gelacht. DANKE!

  104. Drita Syla

    Danke Thurvita es war ein schöner und lustiger Abend!!!
    Hoffe das der Pädi nicht auf den Schauspieler Geschmack kommt und noch lange bei uns bleibt:)

  105. Therese Gerber

    Liebe Cornelia und liebe Marianne

    Herzlichen Dank, dass Ihr Euch für diesen Anlass so stark engagiert habt! Es war für uns als Spitex und für uns als Thurvita wichtig aufzeigen zu können, dass wir sehr nah an den Bedürfnissen und den Wünschen unserer Klienten und deren Angehörigen sind. Und die Koffer sehen einfach spitzenmässig schön aus! MERCI!

  106. therese gerber

    Liebe Schöpfer des Thurvita-Adventskalenders

    Nichts ist schöner, als wenn ich schon vor 07:00 am Morgen herzlich gelacht habe! Das ist Euch heute gelungen schon beim Türchen Nummer 1.
    Danke für die Fröhlichkeit und Freude die Ihr in den Advent der Thurvita-MitarbeiterInnen bringt.
    Allen eine gute Zeit, herzlich Therese Gerber

  107. Andreas Bucher

    Liebe Ruth
    Tolle Ideee – herzlichen Dank!

    1. Ruth Moser

      Danke Andi, ja es war ein super Nachmittag, vor allem die Kommunikation zwischen Loris und den Bewohner war Hammer und die fröhlichen Gesichter zu beobachten, einfach einmal mehr ein unvergessliches Erlebnis!

  108. Anna Schnyder

    Liebe Ruth
    Die Häuschen sind jedes Jahr der Hammer, und ich finde es eine so gute Sachen, mit den Bewohnern …. Komme mal in einen süssen Kurs zu dir!!!

    1. Ruth Moser

      Danke Anna, jaaaa weiss nicht, ob das gut kommt, es darf nicht genascht werden…………

  109. Franziska Stär

    Hui, Glückwunsch Jennifer!

    Franziska

    1. Jennifer

      Danke Franzi 😉

  110. Franziska Stär

    Klasse!
    Ich bin absolut begeistert…

  111. Franziska Stär

    Liebe Ruth,

    das Team und die Bewohnenden danken dir sehr!
    Das Häuschen sieht nicht nur toll aus, sondern mundet dem einen oder anderen Bewohnenden sehr…
    Vielen Dank für deinen tollen Einsatz!

    1. Moser Ruth

      Herzlichen Dank Franziska, ja das soll so sein, dass geknabbert wird…

  112. Mairhofer Heinz

    Super, da lacht das Herz!
    Merci allen Organisatoren!

  113. Franziska Berchtold

    Herzlichen Dank für den 3-Königskuchen 🙂

  114. Therese Gerber

    Die Spitex-Teams und die Pflegewohnung Flurhof wurden mit Drei-Königskuchen “beliefert”, Königinnen zeigt Euch!

    Liebe Grüsse, Therese

  115. Ernst Grau

    Liebe Ursula

    Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Jahr in dieser verantwortungsvollen Position und gratuliere Dir herzlich.

    Beste Grüsse
    ernst

  116. Pingback: Erfolgreicher Start – thurvita today

  117. Gina

    Isch en sehr schöne u lustige Obig gsieh 🙂
    Danke für Organisiere Franziska 🙂

  118. Gabi Schweizer

    Danke an unsere Teamleiterin Franziska,
    es war ein Sportliches Vergnügen, mit viel Lachen und auch ein paar Bauchlandungen.

  119. Clara

    Es war ein sehr toller Anlass. Danke Franziska.

  120. Meile Elfriede

    Hallo Janina Helg
    Super Foto vom Bettenauer Weiher. Ich dachte mir doch gleich der Ort kommt mir sehr bekannt vor, da ich auch 2 Fotos von dort gemacht habe. Dieser Ort ist einfach zu jeder Jahreszeit sehr schön.

    Elfriede (Elfi) Meile (nicht Elsie wie bei den Fotos erwähnt)

    1. Janine

      Jaa das ist mein liebster Rückzugsort, immer wunderschöne Sonnenuntergänge und viele Bänkli zum sitzen und plaudern ;-D

  121. Janine Hälg

    Guete Start Bianca!

  122. Therese Gerber

    Liebe Angelika

    Herzliche Gratulation zu Deinem erfolgreichen Abschluss!
    Ich finde es toll und wichtig, dass Thurvita so erfolgreiche Studierende begleiten darf. Um so schöner wenn sie das erworbene Fachwissen auch weiter in der Thurvita einbringen!

    Einen grossen Dank aber auch an die Teamleitungen welche manche planerische Herausforderung für die Studierenden zu meistern haben und an die Berufsbildnerinen die sich mit viel Fachkompetenz und Herzblut engagieren.

    Therese Gerber

  123. Zdravkovic Gordana

    Super,finde ich sehr gut! Gordana

  124. Silvia Ammann

    Super habe mega Freude und habe es gleich getestet es war sehr fein. Ich nutze den Service wieder. Top

  125. Undine De Cambio

    Finde das eine Superidee und der Test heute Mittag hat sehr gut geschmeckt. Ich nutze das Angebot auf jeden Fall häufiger!

  126. Domi

    Salüü liebes Kochteam!

    Habe auch 2 Menues nach Hause genommen waren top!

  127. Saskia Lüthi

    guter und schöner Gedanke

  128. Therese Gerber

    Liebes Kreativ-Team

    Die Tischdekoratinen sind sehr schön herausgekommen. Es macht freude an den so dekorierten Tischen platz zu nehmen!
    Euch allen weiter einen schönen Frühling, ich bin bereits gespannt auf Eure Sommerideen!

    Liebe Grüsse aus der Glärnischstrasse!

    Therese Gerber

  129. Regula Huber

    Ab wann würde die Kita realisiert werden? Ich finde es eine super Sache, meine Kinder sind leider schon zu alt!

  130. Simone

    Ich wünsche mit das meine Kinder auch noch in den Genuss der Kita kommen können. Es ist wichtig mit anderen Kindern das soziale verhalten auszuprägen.

  131. Janine

    Ich finde das eine super sache, habe noch keine Kinder aber ich denke es wäre sehr vorteilhaft um so auch mehr dipl. Pflegefachkräfte zu gewinnen. mich stört das teils umfragen nicht anonym sind. für diese zum beispiel denke ich ist es nicht entscheidend.ich persönlich habe kein problem meine meinung öffentlich preis zu geben aber ich denke es würden mehr leute an den Umfragen teilnehmen wenn es kein Pflichtfeld hätte.

  132. Armin Müller

    Ein grosses Lob an dich Toni für die wunderschöne Gartengestaltung im Sonnenhof. Es ist immer eine Freude durch den Garten zu laufen, den Duft und die Pracht der Blumen und Pflanzen aufzunehmen.

    Herlichen Dank!

  133. Ernst Grau

    Geschätzte Anita und Team
    Besten Dank im Namen aller in der Fürstenau für euer Engagement. Ihr trägt wesentlich dazu bei, dass sich die Dienstleistungen in der Fürstenau stetig verbessern.
    Herzlicher Gruss
    Ernst G.

  134. Meri

    Ich finde es auch super, wie sich Anita immer für die Thurvita und unser Team engagiert.
    Grosses Lob für unsere Restaurationsleiterin Anita Greuter.

  135. Milly Haug

    Super Sache ein einmaliges Erlebnis und für die Initianten einen tollen Erfolg,gratuliere

  136. eltern

    super sach s mami und ich hätnd mega freuid ihr sind di zwei beschtä !!!

  137. Spitex

    Das ganze Spitex Team möchte sich ebenfalls herzlich für die leckeren Amarettis bedanken.

  138. Andreas Bucher

    Liebes F&B-Team

    Herzlichen Dank für die tolle Arbeit – wir haben viele Komplimente für Service, Küche und die professionelle Organisation der Events erhalten.
    Das war beste Werbung für die Thurvita und ihre Angebote!

  139. Anna Schnyder

    Mein Schatz war begeistert, er gehörte zu den glücklichen Geniessern, er erzählte der Apero hätte wunderbar ausgesehen und noch viel besser geschmeckt!!!!!

  140. Franziska Berchtold

    Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss und viel Freude bei der Ausübung deiner Funktion… 😉

  141. Franziska Stär

    Ich wünsche euch allen schöne Ferien, ganz viel Freude und viele spannende Erlebnisse!

  142. therese.gerber

    Liebe Frau Lochmann aus dem Flurhof, liebe Feriengäste und Crew!
    Ich wünsche Euch allen fröhliche und unbeschwerte Ferientage im Tessin, der Garten rings um Euer Feriendomizil sieht erfrischend kühl aus! Auf den Tischen ist ersichtlich, dass alle daran denken viel zu trinken, aber überraschenderweise nicht nur “Wasser” oder…….?

    Geniesst die Zeit und kommt gut wieder nach Hause!

    Herzliche Grüsse, Therese Gerber

  143. Heinz Kapusta

    Es ist doch schön euch alle glücklich und zufrieden im Tessin zu sehen. Ich wünsche weiterhin viel Freude und Spass.

    Herzliche Grüss aus Wil
    Heinz Kapusta

  144. Pötz Christa

    buon giorno per tutti
    toll, die vielen Bilder! scheint euch gut zu gehen ;-))
    Geniesst noch die weiteren Tag eund kommt gut wieder heim!
    Lieber Gruss von der Infostelle!

  145. Ernst Grau

    Ihr scheint es wirklich sehr zu geniessen und eure “Fotos” machen Lust auf Ferien. Geniesst weiter die schönen Stunden und kommt dann gut nach Hause zurück.

    Sommerliche Grüsse aus der Fürstenau
    Ernst Grau

  146. Margrit Wolfensperger

    Es kamen zwei sehr glückliche Fr. Haltner und Fr. Sturzenegger aus den Bewohnerferien zurück in den Rosengarten. Es war sehr schön wie sie sich freuten und erzählten. Auf diesem Weg möchten sie sich nochmals bei allen Helfern sehr bedanken.

    1. Heinz Mairhofer

      Liebe Frau Haltner, liebe Frau Sturzenegger.
      Es freut uns, dass es Ihnen gefallen hat und sie sich noch lange an den Erinnerungen erfreuen können.
      Ihre Betreuer und Betreuerinnen der BW-Ferien.

  147. Franziska

    Noch mal vielen Dank an alle beteiligten! Es war ein super Nachmittag und die Bewohnenden der Pflegewohnung hatten wirklich sehr viel Spass!

  148. Franziska

    Wow, was für eine wunderschöne Deko… Tolle Idee!

  149. Marina

    Herzlichen Dank für den feinen Glacé-Gruss.
    Warme und sonnige Grüsse von der Spitex.

  150. Nora und Nadine

    Vielen Dank aus dem Team Bergholz!

  151. Therese Gerber

    Liebes Glacé-Service-Team

    Genau richtig in diesen tollen Sommertagen! Und ein Blick ins Gefrierfach der Spitex zeigt, es hat noch, auch für heute!
    Danke und herzliche Grüsse! Therese

  152. Monika Mordasini

    Auch ich möchte mich ganz herzlich für den Glace-Gruss bedanken. Hat mega gut getan und steigerte die Arbeitsmoral (Weiterbildung im heissen Schulzimmer :-)) ungemein.

  153. Corinna Lyner

    Ganz herzlichen Dank auch von unserem Team
    Das war genau die richtige Erfrischung 🙂
    Grüsse von der Engi

  154. ernst grau

    Liebe Madlen

    Freue mich, dass Du wieder bei uns bist. Alles Gute zum Start der HF-Ausbildung.

    Herzlich grüsst
    ernst

  155. Daniela Battaglia

    Liebe Susanne

    Du hast recht, dass Ihr zu wenig Anerkennung bekommt für das, was Ihr leistet und für uns alle erreicht habt. Darum auf diesem Weg….Vielen Dank!

  156. Mario Aldrovandi

    Wow! Die haben einfach so hingehalten oder wurden Sie betäubt?

    1. Daniela Rechsteiner

      Die beiden haben wunderbar hingehalten. Was sollten sie auch gegen unsere kräftigen Männer vom Technischen Dienst und den professionellen Scherer ausrichten ; ) Scherz beiseite, das Scheren ist ja auch für die Tiere eine Erleichterung, nach ein paar bockigen Momenten, hat es gut geklappt;) !

  157. Yvonne Buda

    Liebe Susanne

    Ich schliesse mich Daniela`s Antwort an und bedanke mich hiermit von ganzem Herzen bei euch.

    Vielen Dank!!!

  158. Rita Dönni

    Liebi Susanne

    Ich finde Du und deine PEKO Kolleginnenen leisten wirklich gute Arbeit!
    Uns Mitarbeiter ist nicht immer bewusst von wo die Unterstützung kommt!
    Wir sind öfter zu sehr mit unserer Arbeit beschäftigt!
    Ich wünsche Euch weiterhin: Motivation, Erfolg und Anerkennung….
    Besten Dank….

  159. Heinz Mairhofer

    Lieber Meskel, liebe Anita, liebes Restaurationsteam
    Das Bildungsteam gratuliert dir lieber Meskel zur bestandenen IPA. Wir hoffen, dass du schnell eine Anschlusslösung findest und noch viele weitere, positive Erfahrung sammeln kannst. Herzliche Gratulation.
    Einen speziellen Dank auch an all diejenigen, die Meskel während der letzten zwei Jahre mit all euren Kompetenzen unterstützt und begleitet habt.
    Besten Dank.
    Heinz Mairhofer

  160. Alice Burger

    Nach anfänglicher Skepsis, finde ich es rückblickend eine sehr gute Idee unseren Bewohnern mit einer Aufmerksamkeit und offenen Ohren eine Freude zu bereiten. Auch “mein” Bewohner hat sich riesig über meinen selbstgeschleuderten Honig gefreut und wie ich diese Woche gesehen habe, ist dieser bereits in Gebrauch.

  161. Priska Zingg

    Herzliche Gratulation Meskel!
    Das freut mich sehr für dich.
    Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.
    Priska Zingg

  162. Luzia Sprunger

    Schön wars , mit so wenig unsren Bewohnern eine grosse Freude zu machen gerne wieder .

  163. Nani

    Super Mami freut mich sehr. Tolle Bilder mach weiter so

  164. Adelina

    Du siehst toll aus Mam

  165. Alex

    Bravo Drita!
    nöchst mol bitte Autogramm

  166. Rosmarie

    Super Drita!
    Konnte/ musste die Wundspezialistin am Wochenende auch in Anspruch nehmen ! Vielen Dank!

  167. Meri

    Drita du bist einfach einmalig . Mach weiter so , tolle Bilder .

  168. Phil

    Oh das ist ja sehr schade. Aber wenn Hr. Grau in den Bildungsbereich geht und evtl auch Bildungsverantwortlicher werden würde dann wäre das für die Lehrlinge nur Profitabel. Auf jedenfall viel glück und alles gute

  169. Kapusta Heinz

    Nochmal ganz herzliche Gratulation den beiden jungen Damen für diese Topleistung.

    Natürlich auch eine herzliche Gratulation an alle anderen unsere “Lernenden” für die gut bestanden Abschlussprügungen.

    Ich wünsche euch weiterhin viel Freude in eurem Beruf und alles Gute.

    Heinz Kapusta, Personalleiter

  170. Therese Gerber

    Liebe Romy

    Einfach schön, “Deine” Bewohnerin strahlt um die Wette mit der Sonne auf Deiner Collage!
    und vielleicht wird die Familie den Ausflug wiederholen, also auch noch eine nachhaltige Aktion, Danke!

    Liebe Grüsse an das ganze Flurhofteam, Therese

  171. Ruth Moser

    nicht nur die Sonne strahlte, sondern auch viele Gesichter, schön zu sehen und die Begeisterung zu hören bei der Rückkehr

  172. Franziska Stär

    Ich bin beeindruckt!
    Ihr habt diese Szene wirklich sehr gut gespielt… es regt sehr zum Nachdenken an… weiter so!!!

  173. Ruth Moser

    Danke auch Dir Daniela, es ist einfach immer super organisiert, und wenn auch manchmal nicht alles so am Schnürchen läuft (Lift – Pause) gibt es Gesprächsstoff und Erinnerungen

  174. Susanne Hegglin

    Liebe Anya, du hast die Pflegesituation am Freitag super gemeistert. Ich gratuliere dir zu deinem tollen Ergebnis.
    Susanne

  175. marianne Baumann

    Super Anya, mir sind stolz uf dich! marianne

  176. Rita Dönni

    Claudine u.Pascal

    Ich wünsche Euch Glück und Zufriedenheit für Eure gemeinsame Zukunft…

    Rita Dönni

  177. brigitte angst

    es war ein tierisch schöner, feiner tag

    1. Drita Syla

      Es hat uns sehr gefallen, war ein sehr schöner Tag. Wir konnten viel lachen, dafür bedanken wir uns bei Thurvita.

  178. Rosmarie

    Es war ein wunderschöner, entspannender Tag! Vielen Dank!

  179. Rosengarten-Team

    Liebi Anya
    Mir gratulieret dir ganz herzlich zum guete dritte Platz!
    Mach witer so!

  180. Romy Pfiffner

    Es war ein sehr schöner Tag wir haben viel gelacht. Die Idee für diesen Ausflug ist super, das Nachtessen war auch sehr fein.
    Vielen Dank Thurvita

  181. bernadette frankiny

    vielen dank für diesen schönen ausflug er wahr tierisch ,genusvoll und sehr unterhaltsam .ich möchte allen danken die dazu beigetragen haben uns diesen tag zu ermöglichen es wahr ein genuss für leib und seele

  182. Pingback: Wie kann ich ohne KESB entscheiden? – thurvita today

  183. Pingback: PEKO: So wird gewählt – thurvita today

  184. Pingback: PEKO: So wird gewählt – thurvita today

  185. Pingback: PEKO: So wird gewählt – thurvita today

  186. Milly Haug

    Der Begleitung am Herbstmarkt
    ein herzliches Dankeschön

  187. Milly Haug

    Den zwei Begleitpersonen herzlichen Dank
    war super

  188. Pingback: Mitarbeiterausflug: Fotos gesucht – thurvita today

  189. Ruth Moser

    Es war ein sehr schöner Markttag, mit vielen Besuchern die unsere Produkte probierten und von Matteo aufgefordert wurden, dass man die nicht nur probieren , sondern auch kaufen kann…kompliment der Küche, vor allem die Zöpfe waren sehr begehrt, wurden teilweise gerade am Tisch nebenan verzehrt und danach nochmals einer gekauft!
    Und das Wetter, natürlich Hammer, die Regentropfen sind gekommen und wir gegangen…

  190. Mairhofer

    Besten Dank ans Organisationskomitee, ihr macht das super!
    Gerne wieder u denn dr ganzi Tag.

  191. Silvia Fuchs

    Herzlichen Dank an Anita für die tollen Walking-Touren! Hat viel Spass gemacht! Gerne nächstes Jahr wieder ! ‍♀️

  192. Meri

    Herzlichen Dank Anita .Hat wirklich viel Spass gemacht .
    Freue mich auf nächstes Jahr wieder .

  193. Anita Greuter

    Ja meine lieben Damen,
    Sport ist eine gute Sache, für Geist und Körper!
    Wir werden nächstes Jahr bestimmt wieder gehen. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon darauf.

  194. Rita Dönni

    Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Wahl in die PEKO!
    Viel Glück für die nächsten 3Jahre…
    Rita

  195. Marina

    Tolle Bilder!

  196. Therese Gerber

    Liebe Kolleginnen
    ich war am Freitag Nachmittag im Flurhof, um die “Schorsch-Musik” zu begrüssen. Das Magenbrot wurde in der Runde der Zuhörerinnen auch am Freitag noch sehr geschätzt und es hat wunderbar geschmeckt!

    Also eine sehr “nachhaltige” und feine Idee!

    Bis bald wieder, liebe Grüsse, Therese

    1. Daniela Rechsteiner

      Liebe Therese

      Danke dir für dein tolles Feedback! Schön, dass es den Bewohnern und dir geschmeckt hat ; ) LG, Daniela

  197. Rita Dönni

    Ambassadorin Claudine
    Danke für deinen Einsatz als Ambassadorin im Spitex Bereich.
    Wie Du erklärst machen wir täglich Happy Weeks mit Kleinigkeiten…hilfe beim Telefonieren,etwas vom Schrank herunter holen,eine Birne zu wechseln,wenn mal kein Brot da ist usw.
    Ich hätte mir gewünscht die Zeit ,die wir für die Collagen gebraucht haben für Happy Weeks zu nutzen!!(in der Spitex)

    “Zum schmunzeln”

    Meine Wunsch von Happy Weeks: wenn ich selber mal älter bin,weniger Englische /Französische Wörter zu benutzen .(die vergesse ich gleich wieder)

    Frohe Adventszeit
    Rita

  198. bernadette frankiny

    Vielen herzlichen Dank für den tollen Rahmschläger, habe mich riesig gefreut. bernadette frankiny vom flurhof

  199. Bettina Jud

    So gut, freue mich sehr über den Gutschein! Vielen Dank, wünsche euch allen eine schöne Adventszeit. Liebe Grüsse Bettina

  200. Gertrud Beerli

    So super.schöni Bilder.l.g Gertrud…

  201. bernadette

    Vielen Dank für ihre guten Worte und Wünsche. Auch ihnen gesegnete Feiertage und ein gutes neues Jahr mit viel Gesundheit, Kraft und Elan wünschen Ihnen die Mitarbeiter vom Flurhof, Bernadette und all die Anderen.

  202. bernadette

    Vielen Dank für diesen Bericht. Auch ich finde auch das Impfen eine sinnvolle Sache ist, da die Welt sehr klein geworden ist und all diese Krankheiten in der Schweiz wieder aktuell geworden sind.

  203. Kristina Benz

    Sehr schön geschrieben Therese und noch schöner war der Anlass. Danke nochmal für den wunderbaren, gemütlichen Abend.

  204. Bettina Jud

    Ja, dies war wirklich ein toller Anlass! Noch heute schwärme ich von den feinen Fondues und diesem gemütlichen Abend. Ein grosses Dankeschön auch von meiner Seite.

  205. Therese Gerber

    Eine wichtige Ergänzung:
    Die Idee kam von Angela und Cornelia. Sie haben das Ganze auch organisiert und vorbereitet!

    Herzlichen Dank!

    Therese

  206. Ruth Moser

    Soo schöni Fotene, danke vielmol allne fotografierende und all dene wos bearbeitet hend! Ruth

  207. Bernadette Frankiny

    Hallo Anita gerne würde ich dich kennen lernen da mein Hobi auch Kerzen sind und vielleicht ist es möglich etwas zusammen mit den BW zu machen habe 3 Anlagen zu Kerzenziehen würde mich sehr freuen von dir zu hören Bernadette Frankiny vom Flurhof
    p.s. Licht von Kerzen ist wärme für Körper und Geist .Danke für deinen einblick in dein leben

  208. Daniela Rechsteiner

    Soooo schöne Bilder, Mario!
    Und die strahlenden Gesichter zeigen doch einmal mehr, wie viel Freude und Momente des Glücks Massimo unseren Bewohnern bringt! Einfach schön zu sehen, vielen Dank, dass du diese tollen Momente eingefangen hast!

    LG Daniela

  209. Anna Schnyder

    Schön in Wil gibt es schon sehr viele Brunnen, eine ganze Sammlung, historische, alte, moderne grosse und kleine und alle haben einen Namen … hat er auch schon einen ?

  210. Andreas Bucher

    Vielen Dank allen MitarbeiterInnen aus dem Team Hauswirtschaft,
    für Euren täglichen Einsatz zu Gunsten unserer BewohnerInnen und Klienten – Ihr seit ein wichtiger Faktor für unseren gemeinsamen Erfolg!

  211. Pingback: Lernende in Bewegung – thurvita today

  212. Pingback: Wettbewerb: Wie heisst der Brunnen? – thurvita today

  213. Pingback: Spitex-Förderverein | Wettbewerb: Wie heisst der Brunnen?

  214. Pingback: Wettbewerb: Wie heisst der Brunnen? – thurvita today

  215. Therese Gerber

    Guten Morgen lieber Osterhase

    Kannst Du mir sagen, was eine LIFT-Schülerin ist. Mit dem “gewöhlichen” LIFT hat das ja wohl kaum etwas zu tun oder?

    Danke für die Aufklärung des Geheimnisses und bis bald!

    Therese Gerber

    1. Daniela Rechsteiner

      Liebe Therese
      Da liegst du vollkommen richtig! Das LIFT-Projekt ist ein Integrations- und Präventionsprogramm an der Nahtstelle zwischen der Volksschule (Sek I) und der Berufsbildung (Sek II). Zielgruppe sind Jugendliche ab der 7. Klasse mit erschwerter Ausgangslage bezüglich späterer Integration in die Arbeitswelt. Sie haben die Möglichkeit, sich bei 12 Mittwoch-Nachmittags-Einsätzen einen Betrieb bzw. einen Arbeitsbereich anzusehen.

      Liebe Grüsse, Osterhasi ; )

  216. Margrit Schuler

    Der Brunnen soll Uhrsprung heissen.

    Das soll bedeuten :das die Thurvita immer fliesst

  217. Unknown

    Der Brunnen sollte: Sinnes Brunnen oder Brunnen der Sinne heissen. Da es für die Bew im Sommer von der Demenz Abt.und auch die von den anderen Stockwerken auch Sinne Aktiviert und nicht nur diese das es Wasser ist sondern auch diese das sie dafür draussen sein müssen und somit auch^vom Prickelndem Wasser ihre erinnerungen an die Natur (Wandern etc.) zurück gibt.

  218. Ernst Grau

    Mein Vorschlag zur Namensgebung des Brunnens: Vita
    (Wasser => Symbol für das Leben)

  219. Pingback: Schon 17 Namen für den Brunnen – thurvita today

  220. Pingback: Schon 17 Namen für den Brunnen – thurvita today

  221. Leber Jacqueline

    der Brunnen könnte heissen: Brunnen der Harmonie. Wir versuchen auf unserer Abteilung in Harmonie zu leben

  222. FaGe Lernende

    Hallo Daniela,
    Hätte da den Vorschalg der Cafè Bar “Postilon” in Wil. Klein, gemütlich und perfekt um nach Feierabend etwas kleines zu trinken.

  223. Jean-Daniel Dürr

    Vielen Dank an alle Beteiligten für die tollen Ostereier welche wir im Chez Grand Maman verkaufen durften.
    Sie kammen bie unseren Gästen sehr gut an

  224. B. Frankiny

    Libellentränke . oder Amvibius 2018

    1. Mario Aldrovandi

      Vielen Dank für den Namenvorschlag. Leider ist der Einsendeschluss für den Wettbewerb bereits abgelaufen.

  225. Madlena Andreeva

    Hallo, ich habe Interesse an die offene Stelle fur Pflegefachfrau. Bitte nehemen Sie Kontakt mit mir.

    1. Monika Savi

      Sehr geehrte Frau Andreeva

      Senden Sie die Unterlagen per Mail an:
      Heinz.Kapusta@thurvita.ch

Zur Werkzeugleiste springen