Anya Egli an der regionalen Vorausscheidung für die Berufs-Schweizermeisterschaft 2018!

Unsere Lernende Anya Egli, Lernende Fachfrau Gesundheit im 3. Lehrjahr war heute morgen an der OBA (Ostschweizer Bildungs-Ausstellung) im Einsatz.

Dieses Jahr findet die dritte Schweizermeisterschaft der Fachfrauen/ Fachmänner Gesundheit (FaGe) statt. Um sich für die Schweizermeisterschaft zu qualifizieren, messen sich dreizehn Ostschweizer FaGe’s und Anya Egli während vier Tagen an der OBA.

Das Wettbewerb Setting gleicht einem Pflegealltag und beinhaltet Aufgaben aus allen Aufgabenfelder einer FaGe.

Der Klient mit seinen realitätsnahen Interaktionen bildet eine zentrale Rolle. Der Wettbewerb wird von zwei Fachexperten bewertet. Die Kandidatin mit der besten Bewertung, wird die Ostschweiz an den Schweizermeisterschaften vertreten.

Anya wurde durch viele Leute aktiv bei der Vorausscheidung unterstützt.

vlnr. Astrid Zehnder (BWZT), Susanne Hegglin (Thurvita), Barbara Frei (OdA)

 

Anya, du hast das super gemacht! Die Thurvita ist stolz auf dich!!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

2 Kommentare

  1. Susanne Hegglin

    Liebe Anya, du hast die Pflegesituation am Freitag super gemeistert. Ich gratuliere dir zu deinem tollen Ergebnis.
    Susanne

    Antworten
  2. marianne Baumann

    Super Anya, mir sind stolz uf dich! marianne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen